10 Episoden in Serie

10 Orte, 10 Geschichten, 10 Songs – ein Soundtrack für Sachsen

Woher kommt das Lied?

 

So klingt Sachsen, so klingt Heimat! Der Dresdner Musiker, Komponist und Produzent Felix Räuber

begibt sich auf 10-teilige Entdeckungsreise durch sein Heimatbundesland.

 

Dabei erforscht er die einzelnen Kulturkreise, welche Sachsen zu einem vielseitigen und universalen Ort machen –

reich an unterschiedlichsten Menschen und Geschichte(n) und den damit verbundenen akustischen Reizen, Melodien,

Noten, Tönen, Lauten, Geräuschen, Instrumenten und Musikern.

 

Zehn verschiedene musikalische Milieus und ihre Protagonisten werden dabei auf Räubers Reise porträtiert und präsentiert.

 

Die Dokumentation des Tauchgangs in sächsische Klangwelten erfolgt filmisch – die Zuschauer begeben sich mit Räuber

zusammen auf diese Expedition. Die Verwertung des gesammelten Materials erfolgt klassisch im Musikstudio,

gemeinsam mit den Protagonisten und Musikern, die Räuber auf seinem Weg durch Sachsen kennengelernt hat.

Felix Räuber wird als Hauptprotagonist 10 Orte (Menschen, Gruppen, Landschaften, etc.) aufsuchen

und mit seinem Team 10 Geschichten festhalten, welche wiederum die Grundlage für einen zehnteiligen

Episoden-Film sind – und die letztlich 10 Songs entstehen lassen werden.

 

Die finalen Produkte sind also Film, Album (CD) des Soundtracks für Sachsen, sowie eine Konzertreihe.

_MG_7124.jpg
L_000487Kopie.jpg
_DSC6438_1.jpg
_DSC0490.jpg
 

Episode I

Sorbischer Kulturkreis

  • Instagram

Impressum:

Marc Oliver Rühle i.A.

ravir film GbR

Heinrich-Cotta-Straße 5

01324 Dresden

_DSC0490.jpg