Suche
  • Marc Oliver Rühle

"Heimat" bekommt ein Zuhause

Wir freuen uns sehr, dass unsere multimediale Materialsammlung – die Arbeit der letzten drei Jahre – ein temporäres Zuhause bekommt: als dokumentarische Installation im Museum für Sächsische Volkskunst in Dresden.


Mit den Menschen, die wir auf unserer Klangreise getroffen haben, mit Objekten, Geschichten, Filmen, Sounds und vielen Gefühlen, die nun vor Ort für alle erfahrbar und nachvollziehbar werden.


Auf der Jahrespressekonferenz der Staatlichen Kunstsammlungen heißt es dazu: "Im Museum für Sächsische Volkskunst werden die Bild-, Ton- und Filmmaterialien seiner [Felix Räuber] Spurensuche in der Ausstellung „Wie klingt Heimat? Eine dokumentarische Installation“ (25.03.–22.10.2023) präsentiert."


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen