Suche
  • Marc Oliver Rühle

Rückblick: Dreh der "Natur-Folge"

In der zweiten Folge haben wir uns dem Ursprung von Heimat gewidmet – unserer Natur. Dafür traf Felix auf Menschen, welche ihre Identifikation mit dem Ort ganz stark mit dem eigenen Natur-Erleben verbunden sehen:


Die Pfadfindergruppe „Goldener Reiter“, Deutschlands ältester Bergsteigerchor – die „Bergfinken“ und die Electro-Musiker von „Forest Roots“, welche mit Field Recorder ihre Sounds aus ihrer unmittelbaren Umgebung gewinnen. Drehorte waren das Zittauer Gebirge bzw. die Oberlausitz, die Sächsische Schweiz und Freital.


Akustisch erforscht haben wir dabei die Biotope Wald, Gebirge, Teich, Streuobstwiese und Flussufer.


Vielen Dank an dieser Stelle an den Hof Stein in Freital, das Trixi-Waldstrand-Hotel in Großschönau, den Naturpark Zittauer Gebirge und Lindners Grenzschänke in Friedersdorf für die Unterstützung.
























147 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen