top of page

Wir sind bei den Schlesischen Musikfesten

Film, Live-Soundtrack und Talk

Wir sind mit folgendem Programm bei den Schlesischen Musikfesten vertreten – in Görlitz am 30.5. in der Alten Synagoge, Wielandstraße 11:


Wie klingt Heimat? | Wie klingt Schlesien?


Musiker Felix Räuber (Polarkreis 18) auf akustischer Spurensuche –

Görlitz-Premiere von zwei Folgen der Doku-Serie „Wie klingt Heimat“,

mit Film, Live-Soundtrack und Talk. Eine Klang-Expedition von Hoyerswerda bis Breslau,

Texte von Gundermann bis Eichendorff. Auf Deutsch, Polnisch und Ukrainisch.


Mit dem "Bürgerchor Hoyerswerda" (Leitung André Bischof), dem ukrainisch-deutschen Popduo "kwit/KBiT" (Johannes Niehaus und Marina Mashtaler, Finalistin des diesjährigen Breslauer Liederfestivals) und Felix Räuber – sowie einer Mondacht-Interpretation des Electro-Duos "Forest Roots".


Im Anschluss: Talk mit Waltraud Simon (Kulturförderin), Marina Mashtaler (Musikerin aus der Ukraine), Felix Räuber (Heimat-Projekt) und einem offenen Stuhl...


Ein Programm von Marc Oliver Rühle und Felix Räuber.


30.5. | 19:30 Uhr | Alte Synagoge Görlitz | Freier Eintritt


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page