Suche
  • Marc Oliver Rühle

Moje mjeno je Daniel Wjesela.

Aktualisiert: Okt 12

Štó sym, što činju a hdźe sym žiwy?

Wer bist Du, was machst Du und wo lebst Du?


Moje mjeno je Daniel Wjesela. Sym žiwy tu we Łužicy we małej wjesce Ralbicy. Ralbicy leža mjez Budyšinom, Wojerecami a Kamjencom. Sym katolski Serb a kantor Ralbičan křižerskeho procesiona. Na jutrownej njedźeli jěchaja katolske mužojo našeje wosady w fraku a cylindru a na wosebjewupyšenych konjach do susodnej wosady, zo bychu tam so spěwajo a modlo dobre poselstwo wozjewjeli.


Mein Name ist Daniel Wessela. Ich lebe hier in der Lausitz in einem kleinen Dorf namens Ralbitz. Ralbitz liegt zwischen Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz.Ich bin Sorbe, und Kantor der Ralbitzer Osterreiter-Prozession. Am Ostersonntagreiten die katholischen Männer unserer Kirchengemeinde in Gehrock und Zylinder auf festlich geschmückten Pferden in die Nachbargemeinde, um dieser singend und betend die frohe Botschaft zu verkünden.


Hdźe je twoja domizna a što woznamjenja za tebje domizna?

Wo ist Deine Heimat und was bedeutet Heimat für Dich?


Moja domizna je tu we Łužicy. Je to dwurěčna kónčina. Tu rěči so serbsce a němsce. Tu sym doma a tu čuju so derje. Njemóžu sebi předstajić, zo sym druhdźe doma. Začuju to jako priwileg, Serb być a tu bydlić směć.


Meine Heimat ist hier in der Lausitz. Es ist eine zweisprachige Gegend. Hier wird sorbisch und deutsch gesprochen. Hier bin ich zuhause und fühle mich wohl. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich irgendwo anders zu Hause sein könnte. Ich fühle es als etwas ganz besonderes, Sorbe zu sein und hier leben zu dürfen.